AKUPUNKTUR AUSBILDUNG IN WELTKLASSE

MODERN AKUPUNKTUR NACH BOEL

Am 2. Januar im Jahr 2000 begann ein Abenteuer, das das Leben mehre Millionen Menschen auf der ganzen Welt veränderte. An diesem unvergesslichen Tag wurde AcuNova Akupunktur – das damals noch Akupunktur 2000 hieß – auf einem internationalen Kongress mit Teilnehmern aus mehr als 100 Ländern der Öffentlichkeit präsentiert.

Während der Fragerunde nach der Präsentation fragte ein deutscher Akupunkturarzt, ob man mit AcuNova den Ischias behandeln könne. Er meinte vor den Versammelten, dass er ALLES versucht habe – nichts hätte geholfen – um die jahrelangen Rückenschmerzen, die bis ins rechte Bein strahlten, loszuwerden.

Der Akupunkteur John Boel demonstrierte, dass seine vorgetragene Theorie auch in der Praxis funktionierte. Eine Nadel in den Zeigefinger entfernte die Schmerzen vollständig, so dass nur noch eine leichte Steifheit zurückblieb.

AcuNova hinterließ einen so tiefen Eindruck beim Vorstand der „die offene Internationale Universität für komplementäre Medizin“, so dass sie John Boel aufgrund seiner Entdeckung von AcuNova Akupunktur zum Akupunkteur des Jahrhunderts ernannten.

Seitdem ist viel passiert. Jede Minute werden ungefähr 30 Patienten aus 50 Ländern von einem der 4.000 Alternativpraktikern, Ärzten oder anderen medizinischen Fachkräften, die sich bisweilen die Methode von AcuNova Akupunktur angeeignet haben, behandelt.

AcuNova Akupunktur – 3 Tage Ausbildung

Das meist überraschend ist vielleicht, dass es nur trei Tage dauert, die neue Akupunkturmethode zu lernen.

Die meisten Schüler sind Heilpraktikere, Ärzte, oder andere medizinische Fachkräfte,

Wenn man mehr über AcuNova Akupunktur erfahren möchte, findet man viele weitere Informationen auf dieser Homepage. Einfach oben auf der Seite auf „Information” drücken.